Information für Unternehmen

Ziele, Werbung, Erfahrungen und Tipps…

Was ist die Lehrstellenrallye?
Die Lehrstellenrallye ist Berufsorientierung. Zur jeweiligen Rallye werden alle Schulklassen ab dem 8. Jahrgang der Gemeinschaftsschulen, Gymnasien und beruflichen Schulen im größeren Umkreis eingeladen.

Ziel der hybriden Lehrstellenrallye?
Die duale Ausbildung ist vielfältig: Vorrangiges Ziel der Lehrstellenrallye ist die praxisnahe Vorstellung der verschiedenen Ausbildungsberufe. Um die Jugendlichen
auf den digitalen Tag vorzubereiten können Sie anhand von kurzen Videos die unterschiedlichen Betriebe kennenlernen. Fragen können dann anschließend bei der Teilnahme am digitalen Tag per Live-Chat gestellt und beantwortet werden. Nach
dem ersten Kennenlernen können anschließend Termine für den Praxistag über die Webseite gebucht werden.

Was muss ich an den beiden Tagen der Lehrstellenrallye tun?
Mit dem Portal „Jitsi Meet“ haben die Schüler*innen die Möglichkeit, mit Ihnen in Kontakt zu treten und ihre Fragen an Sie zu stellen. Binden Sie engagierte Auszubildende mit ein,  die ihre Begeisterung für den Ausbildungsberuf vermitteln.
Die Meetings finden am Vormittag im 30-Minuten-Takt statt. Für den Praxistag können Sie angeben, wie viele Teilnehmer*innen pro Termin maximal zu Ihnen in den Betrieb kommen dürfen. Somit wissen Sie genau wie viele Terilnehmer*innen Sie in Ihrem Betrieb willkommen heißen dürfen.

Wie kommen die Schülerinnen und Schüler in die Betriebe?
Für den digitalen Tag, können sich die Schüler*innen bequem
von der Schule oder von zu Hause aus bei den Live-Meeting zuschalten. Für den Praxistag erhalten die Schüler*innen einen Rallyeplan und werden mithilfe von Fahrgemeinschaften oder dem ÖPNV zu Ihnen in den Betrieb fahren.

Wie wird die hybride Lehrstellenrallye beworben?
Wir rühren die Werbetrommel: Mit Informationen an den Schulen, Sozialen Medien sowie anderen Netzwerkpartnern. Auch die Eltern werden ab sofort mit eingebunden und informiert.

Auch Sie können etwas tun: Posten Sie Ihre Teilnahme über die Sozialen Medien
und auf Ihrer Website. 

Good to know!
Lassen Sie Ihre Azubis ran: Machen Sie die Lehrstellenrallye zum Azubi-Projekt! Die Erfahrung zeigt, dass Schülerinnen und Schüler offener und mutiger gegenüber Gleichaltrigen sind. Fragen zu stellen fällt einfacher, da Interessen und Verständnis näher beisammen liegen.

Wie kann mein Betrieb an der Lehrstellenrallye teilnehmen?
Sie möchten das erste Mal an einer Lehrstellenrallye teilnehmen und wünschen noch Informationen von uns? Dann schreiben Sie uns eine Mail an rallye@flensburg.ihk.de

Industrie- und Handelskammer zu Flensburg
Heinrichstraße 28-34 | 24937 Flensburg | Tel. 0461 806-806
E-Mail: service@flensburg.ihk.de | www.ihk-flensburg.de